Fotoerlebnisse von FotoScho

Werbebanner Shooting Canale Grande
Erlebnis Photographie - Hier bei unserer jährlichen Erlebnis-Fotoreise zum Karneval in Venedig

Erlebe die ganze Faszination der Fotografie mit den Fotoworkshops von Fotoscho.

In unseren Fotoworkshops zeigen wir euch, wie ihr die Möglichkeiten Eurer Kameras voll ausreizen könnt. Das reicht von der Fotografie im Automatikmodus, über die Blendenvorwahl und Belichtungszeitvorwahl, bis hin zur manuellen Fotografie.

Ohne Licht keine Bilder, deshalb vermitteln unsere Fotoworkshop auch die Fähigkeit, die Lichtsituation richtig zu beurteilen und zur Bildgestaltung einzusetzen.

Wir wollen dass ihr Spass habt, deshalb suchen wir für unsere Fotoworkshops wechselnde Locations und Aufnahmesituationen aus, so dass ihr am Ende unserer Workshops gute Bilder mit nachhause nehmen könnt.

 

Freebies

An dieser Stelle findest du allerhand Nützliches und Kostenloses zum Thema Fotografie.

Dazu gehören unsere beiden Podcasts “Erlebnis Irland” und “Erlebnis Photographie”

Erlebnis Photographie – nebenbei fotografieren lernen

Erlebnis-Photographie Podcast
Du willst fotografieren lernen? Ganz einfach und nebenbei? Dann abonniere doch einfach unseren Podcast.
So funktioniert die Belichtungszeit
by Erlebnis-Photographie Podcast

https://cdn.podigee.com/podcast-player/javascripts/podigee-podcast-player.js

Belichtungszeit: So gehts. Leider ist am Anfang der Ton etwas leise aber das ist halt live, sorry.

Chris erklärt dir in diesem Video, wie die Belichtungszeit an deiner Kamera funktioniert: Die Belichtungszeit bestimmt die Zeitdauer, wie lange Licht auf den Chip fällt, damit deine Aufnahme Korrekt belichtet werden kann. Kurze Belichtungszeiten können aber auch Bewegungen einfrieren bzw. Bewegung mit Unschärfe darstellen.

Er erklärt auch die verschiedenen Aufnahmemodi: Manuell, Blendenvorwahl und Zeitvorwahl.

Ganz ausführlich findest du das alles auch auf unserem Podcast Erlebnis Photographie.

Jede Kamera hat einen Verschluss, durch den der Lichteinfall auf den Film bzw. Sensor gesteuert wird. Der Lichteinfall wird durch die Zeitdauer bestimmt, in der sich der Verschluss öffnet und wieder schließt.

In dieser Belichtungszeit fällt das Licht auf den Sensor.

Das Einstellen der Belichtungszeit hat Auswirkungen darauf, ob ein Bild über- oder unterbelichtet wird.

Beispielsweise ist bei einem sonnigen Tag viel Umgebungslicht vorhanden. Die Blende ist bereits eng gestellt, so dass wenig Licht durch die Kamera fällt, aber die Belichtungszeit ist entscheidend, damit das Bild nicht überbelichtet wird.

Der Verschluss hat noch eine weitere Funktion: Er ist hilfreich, um Bewegungen fest zu halten.

Schnelle Bewegungen werden durch eine kurze Belichtungszeit scharf, sozusagen „eingefrohren“.

Bewegungsunschärfe bezeichnet man Bewegungen, die lange belichtet und somit weniger scharf abgebildet werden. Beispielsweise kann ein Wasserfall mit 1 bis 2 Sekunden belichtet werden.

Einstellungen auf der Canon-Kamera:

M = manuelle Einstellung von Blende und Verschluss

AV = Blendenvorwahl, Belichtungszeit wird automatisch gesucht

TV = Belichtungszeit wird festgelegt und die Blende automatisch gesucht

Kameras im Automatikmodus fotografieren immer unter Berücksichtigung von Blende, Belichtungszeit und Empfindlichkeit.

Der Beitrag So funktioniert die Belichtungszeit erschien zuerst auf FotoScho • Fotoerlebnisse.

So funktioniert die Belichtungszeit
So funktioniert die Blende an deiner Kamera
Games of Thrones Land – GOT Touring Exhibition Belfast
So fotografierst du mit deiner Drohne Teil I
Bokeh – Die Würze fürs Foto Episode Episode VIII

Erlebnis Irland – Reisepodcast rund um die Grüne Insel

Erlebnis Irland - Reisen und Reisetips mit Chris und Fee
Einmal im Jahr startet unsere Fotoreise nach Irland: Mystische Landshaften, tolle Shootinglocations, nette Menschen. Lass dich inspirieren von unserem Reisepodcast.
Das Ulster Museum und der Games of Thrones Tapestry
by Felicitias und Christoph Schoder

Plan B für Regen - Episode XIV

Felicitas und Christoph besuchen Belfast und das Ulster Museum. Neben einer Ausstellung zur Games of Thrones Tapestry kann man dort ziemlich viel über die Geschichte Belfasts und Nordirlands zu erfahren.

Erste Station ist der Crown Liquor Saloon. Während Christoph Fotos davon macht, schaut sich Fee die Frauenrechtsstatuen für die ‘ Unbekannte Frau die arbeitet ‘. Ins Louise Walsh gegenüber des Saloons an. In Belfast gibt es eine gute Szene für Straßenkünstler. Der Saloon in der Ameliastreet ist sehr farbenfroh gestaltet und man kann darin gut Essen. Die Buntglasfenster sehen besonders schön aus und den Pub gibt es seit 1849. Das Interior ist im Jugendstil gehalten.

Ab Minute 8 geht es ums Ulster Museum ad Ulster Folk Museum Es liegt ca einen Kilometer Luftlinie entfernt im Botanischen Garten und neben einem alten Friedhof. Viele verschiedene Alltagsgegenstände aus unterschiedlichen Epochen können angeschaut werden. Aber auch Eisbären, Dinos und eine Elementeaustellung hat das Museum zu bieten. Neben dem Museum ist ein besonderer Friedhof, mit seiner ganz eigenen Geschichte. Von einem Maß Rock bis zu Bodysnatchern, also Leichenschändern, die Körper an Universitäten verkauft haben wird die Geschichte des Friedhofs erklärt.

Wir gehen durch die einzelnen Abteilungen. Von Naturgeschichte bis zur Leinenherstellung und deren Verarbeitung bis hin zur Eiszeit erfahren wir mehr über Nordirlands Geschichte. Wir dürfen Schubladen öffnenund Leonie ist von den Saurierüberbleibseln besonders begeistert. Für Kinder ist das Museum besonders toll, weil man viel anfassen darf und kann. Die Elementeausstellung zum Beispiel lädt zum Erkunden und mikroskopieren ein.

Im ersten Raum des Museums werden die Troubles thematisiert. Alle Beteiligten finden ihren Platz in den Vitrinen, in der Hoffnung, dass die Gewalt nicht wieder aufbricht.

Mit der Urgeschichte bis zur Moderne beschäftigt sich die Dauerausstellung .

Auch neue Kunst hat ihren Platz, so zum Beispiel den Weiden-Thron des Künstlers Bob Johnston.

Dann geht’s zur Tapestry: Kathrin Thompson, sie ist das geschäftsführende Vorstandsmitglied der Nationalmuseen in Nordirland und von Tourism Northernireland, gibt uns eine Einführung in die Tapestry. Tourism Northern Ireland hat den Games of Thrones Wandteppich für die weltweite Marketingkampagne der Season 7 in Auftrag gegeben. Der Wandteppich im Ulstermuseum ist passend zu Belfast aus Leinen einer der ältesten Linen Mills in Nordirland gewebt. Circa dreißig Frauen haben daran an einem Jaquardwebstuhl gearbeitet. Alles ist handgeprägt und handgestickt. Alle Szenen von Season 1 bis 7 sind dargestellt. Nun da auch die 8. Season gedreht wurde, wurde der Teppich im Frühjahr 2019 auch mit diesen Szenen ergänzt. Es ist eine gute Gedächtnisstütze für Fans, die sich damit an alles erinnern können, was in der Serie bisher geschah. Kathrin Thompson freut sich besonders, dass der Wandteppich im Ulster Museum ist, da es sehr gut zur Irlandausstellung passt aber auch zu tradititionellen Handwerkskunst. Es ist Teil der Geschichten, die das Museum vermittelt. Nach Belfast wird es nahe des Bayeuxmuseums in Nordfrankreich im Hôtel du Doyen in der Rue Lambert-Leforestier von September bis Dezember 2019 zu sehen sein. Der Bayeux Teppich war die Inspiration für den Wandteppich im Ulstermuseum. Auch andere Ausstellungsobjekte gehen auf Tour. Eine Trinkhornhalterung aus dem 9. Jahrhundert und eine Brosche, die auf dem Wandteppuch in Bayeux zu sehen sind, werden das Tück begleiten. Anschließend wird der Games of Thrones Wandteppich wieder in Belfast zu finden sein. Die Ausstellung wird mit Hilfe von Ipads virtuell unterstützt understand Wandbehang füllt mit seinen fast 80 Metern den ganzen Raum.

Links:

https://de.wikipedia.org/wiki/Teppich_von_Bayeux

https://www.nmni.com/our-museums/ulster-museum/Home.aspx

https://de.france.fr/de/normandie/artikel/im-museum-teppichs-von-bayeux

https://www.nicholsonspubs.co.uk/restaurants/scotlandandnorthernireland/thecrownliquorsaloonbelfast

Diese Episode wird unterstützt von der Irland Information Tourism Ireland, der offiziellen Marketing-Organisation der Insel Irland, zuständig für die Republik Irland und Nordirland.

https://www.ireland.com/de-de/

Eine Produktion von http://www.schoder-media.de

Content Marketing - Creating Audience

Präsentiert von fotoerlebnis.eu

Workshops und Fotoreisen

Das Ulster Museum und der Games of Thrones Tapestry
Games of Thrones Land - GOT Touring Exhibition Belfast
Die Winkinger kommen - Mit dem Amphibienfahrzeug durch Dublin
Blau machen und schön Färben - Keltische Färbekunst -Episode XI
Alte Damen - Titanic Belfast
×

Hallo, du kannst uns jetzt auch mit WhatsApp kontaktieren. Lies bitte vorher unsere Datenschutzerklärung

Es Freut mich, dass du dich für unsere Fotoerlebnisse interessierst. Hast du eine Frage zu unseren Fotoworkshops, Fotokursen oder Fotoreisen? Wir beantworten dir diese gerne.

× Hallo! Hast du eine Frage zu unseren Fotoerlebnissen? ;)