Deutsche Fotografieblogs

Die deutschen Fotografieblogs, die Ihr kennen solltet

„Also, und wo ist jetzt die Milchstraße?“ Genervt klappte ich das Buch zu. Ich wusste jetzt zwar, welche Objektive geeignet sind, auf welche Empfindlichkeit ich meine Kamera einstellen und welche Belichtungszeit ich ungefähr brauche aber wie finde ich jetzt heraus, welchem Platz ich Aufnahmen machen kann? Wann ist es dunkel genug? Um welche Uhrzeit kann man die Milchstrasse überhaupt sehen? Wichtige Grundlagen, die mir meine Bücher nicht beantwortet haben.

Bleibt mir also doch wieder nur das Internet. Nach ein paar Minuten werde ich fündig: Auf dem Blog:
https://sternenhimmel-fotografieren.de. Dort fand ich alle Details, die ich benötigte, um mein erstes Testshooting zu starten.

Persönlich nutze ich Blogs hauptsächlich dazu, wenn ich Lösungen zu einem aktuellen Problem suche. Manchmal konsumiere ich sie auch zur Weiterbildung, wenn mir mein Tagesgeschäft Zeit dazu lässt.

Problemlösung, wertvoller Content hier sind wir bei zwei Stichwörtern, die einen guten Blog ausmachen. als Autor eines Blocks ist es meine Aufgabe, dem Leser nützlichen Content zu liefern. Diesmal bin ich quasi mein eigener Kunde und verwandele mich vom Produzenten zum Rezipienten. Ich suche nach für mich nützlichem Inhalt. Bloggen ist ein ständiges Geben und nehmen dies wird bei wird mir bei der Recherche zu diesem Block Beitrag wieder sehr deutlich.

Der Blog Sternenhimmel-fotografieren.de versorgte mich zum Beispiel mit Karten, die die Lichtverschmutzung in Deutschland anzeigen und machte es mir somit einfach Stellen zu finden, an denen es möglichst wenig störende Lichteinflüsse gibt.

Folgende Auflistung ist keine Rangliste sondern sie enthält lediglich die Blogs, die ich regelmäßig zu Rate ziehe.

 

10 Deutschsprachige Fotografieblogs Emy Sabbatini und Gabriele Annovi
10 Deutschsprachige Fotografieblogs. Foto: Emy Sabbatini und Gabriele Annovi

Kwerfeldein

Kwerfeldein ist ein sehr vielfältiger Blog zu allen möglichen fotografischen Themen von Reisereportagen über Makrofotografie bis zur Geschichte der Fotografie oder Interviews mit bekannten Fotografen. Zwischenzeitlich gibt betreut ein ganzes Redaktionsteam die Inhalte. Ein Schweizer Taschenmesser für jeden Fotointeressierten vom Anfänger bis zum Profi. Kwerfeldein wurde 2005 als Blog von Martin Gommel gegründet. Dieser Blog hat sich zu einem Onlinemagazin entwickelt.
https://kwerfeldein.de

 

Stilpirat

Steffen Böttcher ist der Stilpirat. Fotograf, Reisender, Blogger, Buchautor und Trainer. In seinem Blog schreibt er über seine Erfahrungen im Alltag und erlebt seine Wandlung vom Grafikdesigner zum Fotografen.
Facebook, Instagram, YouTube, Pinterest. Böttcher ist omnipräsent – auf sämtlichen Plattformen im Internet.
http://www.stilpirat.de

Fotocommunity
Die Fotocommunity bringt zusammen, was zusammen gehört. Fotografen mit Fotografen. Wie der Name schon sagt: Es ist eine Community und dient dem Austausch. Fotografen können ihre Arbeiten einstellen und besprechen lassen. Im Blog geht es überwiegend um Themen, die die Community betreffen dazu gehören Neuerungen, Workshops oder Wettbewerbe. Wertvoll sind die Diskussionsforen, in denen man noch richtig viel lernen kann. Ich könnte Tage dort verbringen. 1.5 Millionen Mitglieder bilden eine enorme Wissensbasis.
http://www.fotocommunity.de/blog/

 

Photomondo

Oliver Haller beschäftigt sich in seinem Blog Photomonda überwiegend mit der Arbeit in Lightroom und Photoshop. Mit vielen Tips und Tutorials zur digitalen Bildbearbeitung. Mir gefallen vor allem die Grundlagen von Lightroom, die im Blog beschrieben werden.
http://www.photomonda.de

 

Travelography

Fotografieren und reisen. Für viele Fotografen eine Traumkombination. Die ideale Verbindung auch meiner zwei Lieblingsbeschäftigungen. Mit der Kamera fremde Länder entdecken ist so das Größte was ich mir vorstellen kann. Christian und Carina berichten auf ihrem Blog nicht nur über tolle Locations sondern machen auch noch gute Bilder und geben wertvolle Fototips:
https://www.travelography.de

 

Nachbelichtet

Fotografie, Internet und Audiotechnik sind die Schwerpunkte von Markus Willi Dolliger. Mich interessieren an seinem Block vor allem die News zum Thema Lightroom und Adobe Produkte. Er weiss immer über die aktuellen Updates und Funktionen Bescheid.
http://nachbelichtet.com

 

5 Reicherts

Die fünf Reicherts sind schreibend, fotografierend und bloggend seit 17 Jahren als Familie unterwegs. Sie reisen meist einige Monate des Jahres und berichten von ihren Touren. Manpower und lange Reiseerfahrung haben ein umfangreiches Portfolio hervor gebracht. Arbeitsteilung innerhalb der Familie sorgt für einen grossen Output. Auch Nischenthemen, wie reisen mit Kind oder Hund.
http://www.5reicherts.com

 

Traumflieger

Von der Vielzahl beinahe erschlagen fühle ich mich jedes Mal bei der Seite Traumflieger. Traumflieger ist wie die Fotocommunity auch kein reiner Blog sondern eine Community. Auf dieser Seite findet Ihr umffasende Informationen zur Kameratechnik. So gibt es zum Beispiel viele aktuelle Kamera- oder Objektivtests.
http://www.traumflieger.de

 

IG-Fotografie

Die IG-Fotografie hat Lars eine richtig gute Ratgeber- und Lernseite für Fotografen gestartet. Es gibt sie seit 2014. Seine Lieblingsmotive findet er in Berlin. Aber auch die Nicht-Berliner finden auf dem Fotoblog viele Anregung für ihre Fotografie.
http://ig-fotografie.de

 

22places

Ein sehr schön gestalteter Blog ist der 22places von Jenni und Basta. Mit diesem Blog und ihrem Fotoworkshop haben sie sich einen Traum erfüllt: Auf Reisen Geld verdienen und vom Reisen leben. Meist sind sie in Asien unterwegs. Es macht einfach spass sich ab und an durch ihren Blog zu klicken.
https://www.22places.de/

 

Zu guter Letzt

Hat jeder von Euch doch etwas andere Interessen und Schwerpunkte bei der Fotografie. Darum ist hier Platz für Euren wichtigsten Blog, den Ihr für Eure Fotoarbeiten braucht.

Heute kam übrigens ein neues Buch, das ich für ein anderes Projekt bestellt habe. Ich schaute mir das Inhaltsverzeichnis durch. Es gab auch das Kapitel “Milchstrassenfotografie”. Und was soll ich Euch sagen? Da stand alles drin, was ich noch hätte wissen wollen.

Deutsche Fotografieblogs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× Wie können wir dir Helfen?